Injizierbare Steroide gegen Mundsteroide - Die richtige Entscheidung

Author: | Published: 2017-06-05 | Last Modified: 2018-06-05 03:01:30 | Viewed: 4376

Ein gemeinsames Thema, das in solchen Foren erscheint, ist: "injizierbare Steroide vs orale Steroide", was wirklich besser ist. Das scheint eine große Frage für die Neulinge von Steroiden zu sein. Gerade jetzt werde ich dir sagen, welches ist wirklich gut für dich.injectable steroids vs oral steroids

 

Orale Steroide
Die meisten Leute, die Steroide in Betracht ziehen, haben ein häufiges Problem, das dazu neigt, in sie injiziert zu werden, also wählen sie immer den Weg Steroide genommen werden und es wird sehr populär in der heutigen Bodybuilding-Welt. Orale Steroide sind Tabletten oder Tabletten, wie Anadrol, Dianabol, Halotestin, etc. Sie müssen täglich dosiert oder je nach Anwendung erhöht werden, können in mehrere Male aufgeteilt werden. Verwenden Sie am Tag oder zur gleichen Zeit. Orale Steroide werden jedoch im Vergleich zu Steroidinjektionen als schwerer in der Leber beschrieben, was sich als richtig erwiesen hat. Wegen der Wirkung von kürzeren "Steroiden" halten sie nur 3-5 Stunden pro Tablette, also müssen Sie mehrmals täglich trinken. Das verursacht Stress in der Leber. Außerdem haben orale Steroide eine Reihe von Nebenwirkungen, einschließlich der Beibehaltung von Natrium im Blutkreislauf, was zu Bluthochdruck und Kopfschmerzen führt. Aber die meisten Steroide verwenden Experten stimmen zu, es gibt nichts wie ein starkes orales Steroid, um die Synthese und das Wachstum von Kurzzeit-Muskeln zu fördern, so viele Bodybuilder wählen orale Steroide für den Zyklus ihrer.

 

 

Injizierbare Steroide

Eine Option für Steroide ist die Injektion. Als wir einen Bodybuilder nach "injizierbaren Steroiden vs oralen Steroiden" fragten, wählten sie injizierbare Steroide und nicht orale. In den meisten Fällen werden weniger Dosen verwendet, häufiger als diejenigen, die sie trinken. Einige Namen für Steroid-Injektionen gehören Trenbolon, Deca Durabolin, Winstrol und andere. Obwohl injizierbare Steroide nicht Leber-infektiöse Leber wie orale Steroide sind, haben sie immer noch einige Risiken, wenn sie nicht richtig verwendet werden. Wenn Sie ein Anfänger mit Steroiden sind und sich nicht sicher sind, ob Sie injizieren, besteht die Gefahr, dass Sie irrtümlicherweise den Bereich injizieren und versehentlich direkt in die Vene übergehen, was zur Gerinnung führt, wenn Sie nicht sofort behandelt werden. Kann zum Tod führen. Die Verwendung von Steroiden hat nachweislich die Menge an HDL (gutes Cholesterin) reduziert und die Menge an LDL (schlechtes Cholesterin) erhöht, was sehr gefährlich ist und zu Herzinfarkten führen kann. Aber verglichen mit der Einnahme von Steroiden, sind Steroide wirksam für Muskeln besser, sicherer zu tun, weil sie nicht eingenommen werden müssen (wie orale Steroide).

Die Antwort auf "injizierbare Steroide vs orale Steroide", welche sollte man wählen?

 

Sowohl orale Steroide als auch injizierbare Steroide haben Vorteile davon. Orale Steroide bieten über einen kurzen Zeitraum große Vorteile, während injizierbare Steroide über längere Zeiträume kleinere, höhere Qualitätsgewinne bieten. Die meisten Bodybuilder und Athleten verwenden eine Kombination aus zwei Dingen in einem Zyklus. Sie werden Steroide für den ersten Zyklus verwenden, um für einen Zyklus mit ihren Steroiden zu treten, und dann verwenden sie Steroid-Injektionen, um Muskelwachstum und Schneiden zu fördern. Auf diese Weise erhalten sie von Anfang an schnelle Vorteile, indem sie schlanke Muskelmasse und weniger Wassereinlagerungen erzeugen, die im späteren Teil des Zyklus fester werden.

Injizierbare Steroide gegen orale Steroide, die injizierbare Steroide gewinnen

Vorteile, wenn Sie injizierbare Steroide wählen:

 

  • Weniger Nebenwirkungen.
  • Verlangen besser
  • Kostet weniger
  • Gut für die Leber als Steroide zu trinken
  • Längere Zeit, um Muskeln aufzubauen und Muskelmasse zu erhalten
  • Reduzieren Sie die Dosis regelmäßig

 

Wie Sie in der Debatte "injizierbare Steroide vs orale Steroide" gesehen haben, gewinnen injizierbare Steroide klar. Im ersten Zyklus trinken die Steroide jedoch besser, wodurch der Auslöser anzusteigen beginnt. Es ist auch möglich, orale Steroide im Injektionsstadium ihrer Steroide einzubauen, um die Muskelproduktionseffizienz zu erhöhen.

Leave a comment

    Bad           Good
Note: HTML is not translated!

Related Articles

Injizierbare Steroide Nebenwirkungen - Verwenden Sie Steroide richtig

Steroide verändern den natürlichen Stoffwechsel des Körpers, aber die Auswirkungen auf die Muske.. Read More